Gewaltschutz & Deeskalation 1 ONLINE (DO FHE 240312 Gewaltschutz 1)

  • Dieses Modul besteht aus 1 x 6 Stunden Online-Seminar, 3 Stunden Selbststudium.
    Seminarzeiten: 09:00-15:00 Uhr

    Die Grundschulung zum Gewaltschutz sensibilisiert die Mitarbeitenden für die Haltung der Malteser Werke (Leitbild gegen Gewalt, Verhaltenskodex MW, Präventionsbeauftragte und Zuständigkeiten, Werte und Normen) und vermittelt Wissen zu Definitionen und Formen von Gewalt.

    Außerdem beschäftigen sich die Mitarbeitenden mit präventiven Instrumenten (auf Leitungs-, MA, Bewohner:innenebene), sowie mit internen Strukturen und externen Kooperationsmöglichkeiten zum Gewaltschutz (Delegation und Verantwortung, Beschwerdemanagement, Netzwerkpflege, Hilfsmöglichkeiten).

    Ferner schulen wir die Mitarbeitenden in Handlungsstrategien im Umgang mit Konflikten und herausfordernden Bewohner:innen und Situationen (Kommunikation, Erkennen von Konfliktpotenzialen, Beziehungsaufbau, Alltagsstruktur, Umgang mit herausfordernden Bewohner:innen und besonders schutzbedürftigen Personengruppen).

  • Inhalte:
    Formen & Ebenen von Gewalt


    - Umgang mit Konflikten

    - Beteiligung
    - Kindewohlgefährdung

    - Besonders schutzbedürftige Personengruppen

    - Psychohygiene
Leitung:
Weyrich, Melanie


Zielgruppe:
Leitung, Sozialbetreuer, Umfeldmanager


Max. Personenzahl: 23

Seminarbeitrag: 60,00 €

Diese Veranstaltung ist ausgebucht, eine Anmeldung ist nur auf Warteliste möglich.

Termin

12.03.2024 09:00 - 15:00 Uhr

Ort

Online via ZOOM