Soziale Betreuung von Geflüchteten 1 ONLINE (DO FHE 240311 SBG)

  • Teilnehmende erhalten eine Einführung in das Themenfeld „Flucht und Asyl“
    (Zahlen&Fakten, Herkunftsländer, Fluchtursachen, rechtliche Situation), sowie Sensibilisierung für die Lebenslagen und -welten Geflüchteter in Deutschland. Außerdem beschäftigen sich Mitarbeitende mit ihrer professionellen Haltung und dem daraus resultierenden Rollenverständnis als Sozialbetreuer:innen und erkennen die Relevanz psychosozialer Begleitung und Betreuung. Ergänzend umfasst die Schulung Kenntnisse pädagogischer Prinzipien, Aufgaben und Ziele sozialer Arbeit im Arbeitsfeld Flucht und Migration, sowie eine Einführung in das „Empowerment-Konzept“ und die Reflexion aktueller Sozial- und Beschäftigungsangebote in den Einrichtungen.

  • Inhalte:
    Einführung in das Themenfeld Migration & Asyl

    - Zahlen und Fakten (Situation weltweit)

    - Fluchtgründe & -ursachen

    - rechtliche Situation Geflüchteten (in EU & BRD)
    Einführung in Grundlagen der Sozialen Betreuung

    - (Selbst-) Reflexion der eigenen Rolle als Sozialbetreuer:in
    - Grundlagen der professionellen Betreuung

    - Pädagogische Prinzipien

    - Verhaltenskodex Migration

    - Psychosoziale Versorgung Geflüchteter
    Positonierung, Aufgaben und Ziele Sozialer Betreuung im Arbeitsfeld Migration

    - Spannungsfelder, Perspektiven und Handlungsansätze

    - Empowerment-Ansatz

    - Integraton & Partizipation

    - Freizeit- & Beschäftigungsangebote
Leitung:
Philipp Gockel


Zielgruppe:
Sozialbetreuer, Umfeldmanager


Max. Personenzahl: 26

Seminarbeitrag: 60,00 €

Termin

11.03.2024 09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Online via ZOOM