PSG Auffrischung (DO PSG 240511 Auffrisch DO)

  • Zielgruppe sind Interessierte Ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeitende aus dem Malteser Verbund, in der Regel aus dem Malteser Hilfsdienst, die bereits eine Präventionsschulung besucht haben. Ziel ist ein Austausch zur Präventionsarbeit der Malteser, vor allem aber mit Blick auf den Ort: Zufriedenheit mit Schulungen, Erstnehmen von Anliegen Umgang mit dem Thema, evtl. Problemstellungen, die aufgetreten sind. Es sollen außerdem wesentliche Inhalte der Präventionsschulung wiederholt werden.

    Teilnehmende benötigen ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon (Handy, besser aber Laptop). Die Veranstaltung findet in Microsoft Teams statt. Kamera und Mikrofon sind während der Veranstaltung (abgesehen von Pausen) durchgängig einzuschalten und eine aktive Teilnahme ist Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss der Veranstaltung.

  • Inhalte:
    Austausch zur Präventionsarbeit der Malteser, vor allem aber mit Blick auf den Ort:
    Zufriedenheit mit Schulungen
    Ernstnehmen von Anliegen
    Umgang mit dem Thema, evtl. Problemstellungen, die aufgetreten sind. Ebenso
    Wiederholungen der Bestandteile von Präventionsschulungen:
    Definitionen
    Folgen für Opfer
    Täterstrategien
    Rechtliche Schutzgrenzen von Kindern und Jugendlichen
    Kategorisierung Grenzverletzung / Übergriff / strafrechtl. relevant - Umgang mit Grenzverletzungen / Intervention
Leitung:
Susanne Wolf


Zielgruppe:
alle Helfer und Mitarbeiter mit Kontakt zu Schutzbefohlenen


Anmeldeschluss: 07.05.2024

Max. Personenzahl: 16

Seminarbeitrag: 40,00 €

Termin

11.05.2024 13:00 - 15:30 Uhr

Ort

Malteser Bildungszentrum Westfalen, Schleefstr. 2e, 44287 Dortmund